Datenschutz (App)

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die dazugehörige Datensicherheit sind uns sehr wichtig. Ihre Daten werden nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG), des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verarbeitet.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. genutzte Internetverbindung oder gemessene Geschwindigkeit - sind keine personenbezogenen Daten.

Falls personenbezogene Daten für mögliche Gewinnspiele oder andere Zuwendungen der OTARIS Adressdaten freiwillig zur Verfügung gestellt, werden diese separat gespeichert und nicht mit Rückläufen der Speedtester App zusammengeführt.

Die externe IP-Adresse wird nur zum Zweck der Lokalisierungsinformation erfasst und gespeichert. Für die Lokalisierung werden nur die ersten Datenpaare benötigt, das letzte Element der IP-Adresse wird anonymisiert und so eine individuelle Zuordnung unmöglich. (Beispiel: 123.456.789.xxx) Die anonymisierte IP-Adresse lässt nur eine grobe Zuordnung in eine Stadt zu.

Wir erklären, dass die SpeedMonitor App keine Informationen über besuchte Webseiten, andere auf dem Computer/Smartphone/Tablet gespeicherte Daten und sonstige Informationen, die ein Bewegungs- und Vorliebenprofil ermöglichen, erfasst oder speichert. Diese Anwendung sammelt KEINE inhaltlichen Informationen, wie z.B. Nachrichten, Website-IDs oder Kennwörter, Kreditkartennummern oder andere finanzielle Kontonummern.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Bei jedem durchgeführten Speed-Test werden die Angaben über Geschwindigkeit und Zufriedenheit über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.

Der SpeedMonitor sammelt folgende Arten von Informationen:

  • Download und Upload Zeit
  • Ping Zeit
  • Ladezeit der Test-Webseite
  • Anonymisierte IP
  • Anzahl der übertragenden Bytes
  • Zeitpunkte einzelnen Test-Uploads
  • Standort, sofern ermittelbar oder eingetragen
  • Bewertung des Tests
  • Verwendeter Download und Upload Server
  • Verwendeter Ping Server
  • Verwendete Webseite für den Webseitentest
  • Prozessorinformationen
  • PC Modell Information

Die oben genannten Informationen werden gesammelt, verarbeitet, analysiert und u.a. zum Zweck der Qualitätsverbesserung des SpeedMonitors, sowie zur Erforschung neuer Produkte und Dienstleistungen verwendet, um eine höhere Zufriedenheit mit Telekommunikationsnetzen zu erreichen,. Alle Informationen, unabhängig von ihrer Art, werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen in anonymisierter Form gesammelt.

Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese werden von Ihnen freiwillig angegeben, z.B. im Rahmen einer Anfrage per Email oder über unser Kontaktformular.

E-Mails

Bitte beachten Sie, dass Inhalte, die Sie uns per E-Mail oder unser Kontaktformular zusenden, unverschlüsselt übermittelt werden. Somit kann auf diesem Übertragungsweg die Sicherheit von schutzwürdigen Daten und Inhalten vor unbefugter Kenntnisnahme und Verfälschung nicht gewährleistet werden.

Nutzung und Weitergabe der Daten

Die von Ihnen ggf. zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zu dem o.a. Zweck, sowie zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen. Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

OTARIS behält sich vor, die gesammelten Informationen Ihrer Messungen, zu analysieren und statistisch auszuwerten. Die Testergebnisse stellen wir ggf. unseren Kunden oder anderen Dritten u.a. zum Zweck der Netzoptimierung und Schwachstellenanalyse zu Verfügung. Mit der Nutzung der SpeedMonitor App tragen Sie dazu bei, die Netzqualität in Zukunft zu verbessern. Die übermittelten Testergebnisse werden anonymisiert und enthalten keinerlei personenbezogene Daten.

Ist für das Erbringen einer Leistung oder der Beantwortung einer Anfrage die Übermittlung der persönlichen Daten an einen externen Dienstleister erforderlich, stellen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes i.S.d. § 11 BDSG eingehalten werden. OTARIS verpflichtet die externen Dienstleister darüber hinaus zur Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, zur vertraulichen Behandlung und der unverzüglichen Löschung der persönlichen Daten, sobald diese nicht mehr benötigt werden.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Anwendung zu deinstallieren. Mit der Deinstallation der Anwendung wird die Erhebung von Informationen bzw. die Sammlung von Informationen unverzüglich gestoppt.

Persönliche Daten von Kindern

Da der Schutz der Privatsphäre von Kindern von großer Bedeutung ist, möchten wir keine persönlichen Daten von Personen unter 18 Jahren erheben, verarbeiten oder nutzen. Falls Sie als Erziehungsberechtigte erfahren, dass Ihre Kinder ihre persönlichen Daten an uns übermittelt haben, können Sie sich über die im Impressum genannten Adressen mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie wollen, dass die Daten gelöscht werden sollen.

Sicherheit

OTARIS trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten z.B. in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Auskunftsrecht

Der Nutzer hat jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung und Sperrung seiner gespeicherten Daten. Wir behalten uns vor, Dritten ebenfalls Auskunft zu erteilen, sofern wir zur Herausgabe dieser Daten durch das Gesetz oder eine vollstreckbare Anordnung einer Behörde oder eines Gerichts verpflichtet werden.

Aktualisierungen

Falls wir unsere Datenschutzrichtlinien anpassen, werden wir Ihnen diese auf unserer Webseite aktualisiert zur Verfügung stellen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von OTARIS wenden, der im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Der Datenschutzbeauftragte der OTARIS Interactive Services GmbH ist erreichbar unter:

E-Mail: datenschutz@otaris.de

Stand 28.03.2013